Bilanz des Caritas – Weihnachtsmarktstandes 2013

60 Helfer sorgten an 24 Tagen für den Verkauf am Caritas-Stand

 

Fulda (cif). Zum obligatorischen Neujahresgespräch hatte kürzlich der Gesamtleiter Berufswege und Werkstätten alle freiwilligen Helfer in die Caritas-Werkstatt in der Fuldaer St. Vinzenz-Straße geladen. Bei Kaffee und Kuchen zog man Bilanz: Der Verkauf am Weihnachtsmarktstand war wieder sehr positiv gelaufen, rund 60 Ehrenamtliche hatten im Verkaufsstand und logistisch drum herum dafür gesorgt, dass an jedem Markttag alle Waren – ausschließlich Produkte aus den Behinderten-Werkstätten sowie handgemachte Artikel wie die schon in Fulda weit bekannten Strickwaren – vorrätig waren und der Stand für die Kunden geöffnet war. Der Lohn der Mühe aller fleißigen Ehrenamtlichen: Der Gewinn aus dem Rekordumsatz fließt in ganzer Höhe der Elterninitiative Freizeitclub zu, welche für die Werkstattmitarbeiter mit Handicap maßgenschneiderte Freizeitangebote entwickelt und durchführt.

Mit zum reichen Ertrag am Caritas-Stand trugen auch so genannte VIP-Verkäufer aus Politik und Bistumsleitung bei, die gemeinsam mit Caritas-Vorstandsmitglied Ansgar Erb ebenfalls ehrenamtliche Schichten als Verkäufer absolvierten. Von diesen VIPs waren Landrat Bernd Woide und der Landtagsabgeordnete der CDU Markus Meysner beim Neujahrsgespräch anwesend. Schon seit zehn Jahren, so betonte Gesamtwerkstättenleiter Wystrach bei seiner Ansprache, ist die Caritas mit dem eigenen Weihnachtsmarktstand in Fulda präsent, und 100 Personen waren im Laufe der Jahre einmalig oder oft auch mehrjährig als Helfer auf dem Weihnachtsmarkt aktiv.   

Für die Elterninitiative sprach u. a. Regina Gärtner, die sogar in Gedichtform den Reiz für die vielen Helfer an einer Tätigkeit am Weihnachtsmarktstand der Caritas vortrug. Außerdem verkündete sie – nach dem Motto „Nach dem Weihnachtsmarkt ist vor dem Weihnachtsmarkt“, dass ihr das Strickteam bereits wieder Wolle im Wert von 300 Euro abgenommen habe, um mit der neuen Produktion von Socken zu beginnen…

Bei der Ansprache Bernd Wystrachs: Landtagsabgeordneter Meysner saß unter den Zuhörern (Foto: C. Scharf/Caritas FD)
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.