Ein Plakat macht Furore

Auf dem Platz Unterm Heiligen Kreuz an der Stadtpfarrkirche fand kürzlich anlässlich des Hessischen Familientages eine Preisverleihung statt: Kinder und Jugendliche aus Schulklassen und Jugendgruppen waren aufgerufen gewesen, Großplakate zum Thema „Pro Vielfalt Toleranz und Demokratie“ zu gestalten. Sieger wurden in den Altersgruppen „Neun bis 13 Jahre“ und „14 bis 21 Jahre“ gekürt. Der erste Platz in letzterer Alterskategorie ging an eine Gruppe vom Caritas-Berufsbildungsbereich in der Werkstatt Vinzenzstraße. Das ausgezeichnete Plakat hat das Motto „Menschlichkeit, Mitbestimmung, Mitmachen“ und wurde u. a. auch für die „ausgefallene verwendete Schrift“ bewundert. Nun, die gibt es nur original bei einem der Gestalter aus der Caritas-Werkstatt… 

Das Plakatbild der Gruppe aus der Vinzenzstraße war bis Ende September in einer öffentlichen Ausstellung zu sehen. Als Großplakat hängt das Motiv seit dem 20. September öffentlich in der Kurfürstenstraße.   

Das Großplakat des Berufsbildungsbereichs hängt gut zu sehen gegenüber dem ZOB am Bahnhofsparkplatz neben dem Gleis 1. (Foto: Behindertenhilfe Fulda).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.