Eine Million Sterne – Aktion der Caritas am Samstag, 15. Nov. in Fuldas City

Veranstaltung für eine solidarische Welt – Lichtmeer wird ab 15 Uhr aufgebaut und entzündet – Veranstaltung bis ca. 17:30 Uhr

Fulda (cif). Auch dieses Jahr beteiligt sich die Caritas in Fulda an der Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ von Caritas international. Wie im Vorjahr  laden der Caritasverband für die Diözese Fulda und der Caritasverband für die Regionen Fulda und Geisa dazu gemeinsam auf den Universitätsplatz in die Stadtmitte ein – und zwar für Samstag, dem 15. November, ab 15.00 Uhr.

Für Musik sorgt die Fuldaer Band „Saitensprung“. Passanten dürfen helfen, die rund 1.500 Kerzen aufzustellen und zu entzünden, um 16 Uhr sollen sternförmig 100 Luftballons mit guten Wünschen in den Himmel schweben. An Ständen gibt es Informationen sowohl zur Solidaritäts-Jahreskampagne der deutschen Caritas „Weit weg ist näher als du denkst“ als auch zu einem Projekt von Caritas international mit ehemaligen Kindssoldaten im Kongo, für das um Spenden geworben wird. Auch für Essen und Trinken ist gesorgt: Es gibt Würstchen, Waffeln und Heißgetränke vom Fuldaer Saftwerk – und wer will, kann dafür nach eigenem Ermessen einen Spendenbetrag zugunsten der Arbeit von Caritas international geben.

Andacht im Kerzenschein

Am augenscheinlichsten bei der Aktion Eine Million Sterne auf dem Universitätsplatz ist aber natürlich wieder das Kerzen-Lichtermeer: Die unzähligen Kerzen werden für schöne Lichtuntermalung sorgen, wenn die Veranstaltung unter der Schirmherrschaft vom Fuldaer Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke mit einer Andacht, die Diakon Franz J. Meyer halten wird, nach 17.00 Uhr zu Ende geht. 

 
 
 
 

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.