Erste gemeinsame Schritte

Mit Bischof Dr. Gerber ein Wegestück gepilgert

Eine ganze Delegation der Caritas Behindertenhilfe mit dem Ressortleiter, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Werkstattmitarbeitenden war zu Fuß mit dabei, als Bischof Gerber anlässlich seiner Amtsaufnahme vom Hoherodskopf herunter auf dem Bonifatiusweg in sein Bistum hinein pilgerte. In Zielnähe zu Fulda dann – in der Kirche in Haimbach – übergab Pfarrer Schneider dem neuen Bischof einen Fulder Rucksack aus den Caritas-Werkstätten.

So konnte Bischof Gerber dann gut gestärkt mit Rhöner Fruchtgenuss-Produkten die letzten Kilometer bis zum Fuldaer Dom angehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.