Kochkurs für Caritas-Werkstatt-Mitarbeiter

Mit Leidenschaft raffinierte Rezepte getestet und Resultat gleich probiert

Fulda (cif). In den Räumen der Fuldaer Volkshochschule findet derzeit ein besonderer Kochkurs statt: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas Werkstätten erproben und verfeinern dort an acht Vormittagen gemeinschaftlich ihre Kochfertigkeiten. Kursleiterin ist die Bad Hersfelder Küchenmeisterin Waltraud Spill, die deutschlandweit Kochkurse ausrichtet und beispielsweise auch die Küchenteams von Möwenpick schon geschult hat. Seitens der Caritas wird die Gruppe von der Bundesfreiwilligen Jeyendra Limberg und von der Betreuerin Mechthild Klöckner-Franz begleitet.

 
 

Für den Kurs der Caritas-Werkstätten hat Waltraud Spill die Teilnehmer vorab nur mitteilen lassen, was sie partout nicht kochen und essen mögen. „Alles andere können wir gemeinsam angehen“, meint sie zum Konzept ihres Kurses. „Bei jedem Treffen gibt es ein bestimmtes Motto – heute zum Beispiel ‚Gefülltes Gemüse‘. Da probieren wir dann verschiedene Sachen aus: mit Fleisch, Vegetarisches, und natürlich gibt es einen Nachtisch!“

Die komplette Menüfolge – das ist wichtig, denn es geht nicht nur ums Kochen, sondern die Teilnehmer lernen auch einiges zur Tischkultur. Das bedeutet Tisch vornehm eindecken, Servietten falten, Dekoration, das Essen zum Servieren anrichten. Schön soll es aussehen, zumal die Köchinnen und Köche davon direkt profitieren, denn den Abschluss bildet das gemeinsame Mahl der gekochten Köstlichkeiten. Das Abwaschen danach wird nach dem guten Essen dann auch gemeinschaftlich bewältigt. 

Alle Kochkursteilnehmer profitieren gleich mehrfach: „Sie lernen neue Rezepte kennen, fassen etwas mehr Mut beim Zubereiten und zum Experimentieren“, erläutert Waltraud Spill. „Daheim können sie dann Verwandte und Freunde bekochen oder zumindest mehr aktiv mittun, wenn es um die Küchentätigkeit geht!“ „Auf jeden Fall ist der Kochkurs ein Beitrag zu mehr Selbstständigkeit“ ergänzt Mechthild Klöckner-Franz, „selbst kochen können bedeutet, dass ich auch selbst entscheide, was ich essen möchte!“  Und Spaß macht das Kochen offensichtlich auch: Der nächste Kurs für Werkstatt-Mitarbeiter im Januar 2013 ist bereits ausgebucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.