Künstlerische Etiketten und ein leckerer Inhalt

Zum Jubiläum des Unesco-Biosphärenreservats Rhön bietet der Rhöner Fruchtgenuss eine besondere Künstleredition

Das Unesco-Biosphärenreservat feiert 30jähriges Bestehen. Die Caritas-Werkstatt Schloss Haselstein feiert mit und bietet – aus Liebe zur Rhön und zu den gesunden Rhöner Früchten – eine Künstleredition mit drei besonderen Fruchtaufstrichen mit ausgewählten Rhöner Spezialitäten: Hagebutten aus der Thüringischen Rhön, Erdbeeren aus dem fränkischen Teil des Mittelgebirges und Äpfel von den hessischen Berghängen. Die Etiketten der Gläser in der praktisch zu tragende Geschenkpackung haben Künstlerinnen und Künstler aus dem Schloss Haselsteiner Mitarbeiterteam geschaffen. Unsere Fotos zeigen Helmut Bellinger und Sandra Lorenz mit ihren Werken. Rhöner Fruchtgenuss gibt es zum Beispiel direkt im Laden im Hof des Schlosses Haselstein und im Fuldaer Caritas-Laden am Dom. Online schauen, was der Rhöner Fruchtgenuss im Einzelnen bietet, kann man hier: www.rhoener-fruchtgenuss.de. Infos zur Caritas-Behindertenhilfe und zur Werkstatt Haselstein: www.behindertenhilfe-fulda.de. Infos zum Biosphärenreservat Rhön: www.biosphaerenreservat-rhoen.de.  

Fotos: A. Bohl/Caritas FD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.