Nachbarschafts- und Sommerfest der Caritas-Werkstätten Fulda

Bundesgenerationenspiele des Deutschen Caritas- Verbandes und Sportmobil der Sportjugend Hessen zu Gast

Die Caritas- Werkstätten in Fulda laden am kommenden Freitag zu ihrem Nachbarschafts- und Sommerfest in die St.-Vinzenz-Straße 52 in Fulda ein. Ab 14:00 Uhr werden den Gästen neben Kaffee und Kuchen, Pizza und Livemusik einige Attraktionen angeboten:

In Kooperation mit der Sportjugend im Sportkreis Fulda-Hünfeld ist an diesem Tag das Sportmobil der Sportjugend Hessen zu Gast. An zahlreichen Stationen können die Gäste die verschiedensten sportlichen Herausforderungen ausprobieren. Gleichzeitig soll dieser Nachmittag auch zur Sportabzeichentour am 08.07. einladen, einem inklusives Mitmachangebot für alle sportinteressierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt und des Landkreises Fulda.

www.sportabzeichen-tour-fulda.de

Im Rahmen der Jahreskampagne des Deutschen Caritas- Verbandes „Mach dich stark für Generationengerechtigkeit“ werden zum ersten Mal die sogenannten Bundesgenerationenspiele in der Diözese Fulda vorgestellt: Im Gegensatz zu den „Bundesjugendspielen“, die vorrangig das Ziel haben sportliche Einzelleistungen zu prämieren, setzen die Bundesgenerationenspiele auf Mannschaftsspiele, bei denen das Miteinander der Generationen und Nationalitäten, sowie der gemeinsame Spaß entscheidend sind.

https://www.caritas.de/magazin/kampagne/starke-generationen/bundesgenerationenspiele/idee/idee

Der Caritasverband für die Diözese Fulda e.V. ist Träger von Werkstätten für Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen. Sie begleiten und fördern die berufliche und soziale Eingliederung von Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen und bieten die Möglichkeit, durch Bildung und Arbeit individuell das Recht auf Teilhabe am Arbeitsleben wahrzunehmen.

UnbenanntUnbenannt2Unbenannt3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.