Spatenstich wurde zu einem Fest der Vorfreude

Baubeginn in Hünfeld – Caritas errichtet Ersatzneubau eines Wohnheims für Menschen mit Behinderung und barrierefreie Wohnungen – Fertigstellung im Frühjahr 2017

Hünfeld (cif). Rege Beteiligung am feierlichen Spatenstich gab es in Hünfeld auf dem so genannten St. Ulrich-Areal: Mit dabei waren Vertreter des Caritasverbandes, der Kommune, des Landkreises, vor allem aber der Caritas-Behindertenhilfe einschließlich zahlreicher betreuter Menschen: Schließlich war der Spatenstich der „Startschuss“ für ein Bauvorhaben, mit dem die Caritas neuen Wohnraum für Menschen mit Behinderung und barrierefreie Wohnungen für jedermann schaffen wird.

zu 55-cs_Spatenstich auf St.Ulrich-Areal Hu?nfeld_140715_IMG_8524

Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch stellte in seiner Begrüßungsansprache auch dementsprechend fest, dass die Idee der Teilhabe für Menschen mit Handicap im Mittelpunkt der Arbeit der Behindertenhilfe und natürlich auch ganz zentral im Konzept für das neue Bauprojekt stehe: Ausgewählter Standort citynah in Hünfeld, Konzeption der Verzahnung von Wohnheim und Wohnungen, Integration eines Büros für den Fachdienst „Betreues Wohnen“ – alles ziele darauf ab, Menschen mit unterschiedlichem Hilfebedarf ein möglichst selbst bestimmtes Leben in ansprechender Atmosphäre zu ermöglichen. In einem weiteren Redebeitrag stellte Caritas-Vorstandsmitglied Ansgar Erb das Bauvorhaben mit dem Wohnheim und den zunächst 28 Wohnungen näher vor und bedankte sich beim Land Hessen, beim Landeswohlfahrtsverband sowie bei der Aktion Mensch und dem Bistum für Zuschüsse, die für die Errichtung des Wohnheims gewährt wurden.

zu 55-cs_Spatenstich auf St.Ulrich-Areal Hu?nfeld_Schippen_140715_IMG_8568

Grußworte kamen vom Generalvikar Prof Dr. Stanke, der alles Gute zur Verwirklichung des ehrgeizigen Projektes wünschte, sowie vom Ersten Kreisbeigeordneten Dr. Heiko Wingenfeld und vom Bürgermeister Hünfelds, Stefan Schwenk, die sich beide glücklich über nun erfolgende Umsetzung eines lang und gründlich entwickelten Plans zeigten. Nachdem der Aufsichtsratsvorsitzende der Caritas, Msgr. Elmar Gurk die Baustelle eingesegnet hatte, schritten die Redner und weitere zahlreiche Projektbeteiligte zum Spatenstich. Anschließend blieb die Festgemeinde noch zusammen und ließ den Festakt in gemütlicher Runde ausklingen.

Update – 20. Juli 2015

Videobeitrag / Link von www.osthessen-zeitung.de

Bitte anklicken:

 St. Ulrich – Filmbeitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.