Werkstattratswahlen

Nachdem in allen Werkstätten des Caritasverbandes für die Diözese Fulda e.V. in den vergangenen Wochen die jeweiligen Werkstatträte gewählt wurden, stand nun noch die Konstituierung des Gesamtwerkstattrates mit der Wahl des Vorsitzenden an.

Am Dienstag, den 10. Dezember 2013 traf sich der Gesamtwerkstattrat in der Werkstatt Schloss Haselstein zu einem gemeinsamen Frühstück, zu dem der Einrichtungsleiter Herr Wehner, Spezialitäten des Rhöner Fruchtgenuss bereit gestellt hatte.

 

Der Gesamtwerkstattrat, der etwa 500 Beschäftigte an den 5 Standorten der Caritas Werkstätten vertritt, setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

St.-Vinzenz-Straße:

Matthias Boecken, Christina Bolz, Irene Stehling, Emil Herbst, Ralf Vogel

Schloss Haselstein:

Birgit Dietz, Nicole Schmidt, Stefan Gawlitzek

CARISMA:

Michael Röhrig, Benjamin Tjappe, Christian Althaus

 

Nach einem geordneten Wahlverfahren wurde Herr Matthias Boecken als Vorsitzender und Herr Emil Herbst als Stellvertreter für die kommenden 4 Jahre gewählt.

Der Vorsitzende ist Ansprechpartner für den Gesamtleiter Caritas Berufswege und Werkstätten, Herrn Bernd Wystrach und für die Vorsitzende des Elternbeirates Frau Luzia Nitsche-Goldbach. Er nimmt auch an den regelmäßigen Sitzungen des Elternbeirates und anderen Gremien teil und übernimmt somit eine wichtige Brückenfunktion um die Anliegen der Beschäftigen in den Werkstätten zu vermitteln.

 

Bericht: Bernd B. Wystrach

Tragen Sie hier den Bilduntertitel ein!
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.