Zahlreiche Ehrungen im Rahmen der Weihnachtsfeier der Caritas-Werkstätten

Fuldaer Werkstattmitarbeiter feierten mit Familien und Freunden – Programm mit Theater und Musik begeisterte alle Teilnehmer – Ehrung der Jubilare

Fulda, Künzell (cif). Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier der Fuldaer Caritas-Werkstätten für Menschen mit Behinderung im Gemeindezentrum Künzell wurden die diesjährigen Jubilare unter den Werkstattmitarbeitern, Andreas Atzert, Elisabeth Goldmann und Mike McFaul für ihr 40jähriges sowie Karin Neidert, Bernd Goldbach, Dirk Ludwig, Martin Vogel und Janina Lubosz für ihr 25jähriges Betriebsjubiläum ausgezeichnet.

v.l.n.r.: Jubilar Bernd Goldbach, Martin Vogel, Werkstattratsvorsitzender Matthias Boecken (vorne), Janina Lubosz, Caritas-Aufsichtsratsvorsitzender Monsignore Elmar Gurk, Karin Neidert, Einrichtungsleiter Michael Glüber, Produktionsleiter Christian Müller, Andreas Atzert, Dirk Ludwig und Elisabeth Goldmann

Die Feier mit einem Grußwort eröffnet hatte Monsignore Elmar Gurk, Aufsichtsratsvorsitzender des Diözesan-Caritasverbandes. Für das Bistum überbrachte Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke Grüße an die Gäste. Auch die Bürgermeister der Stadt Fulda und der Gemeinde Künzell, Dag Wehner und Timo Zentgraf, sowie der Kreisbeigeordnete Bernd Eckart waren unter den Rednern, die – jeder auf seine persönliche Weise – auf die Bedeutung von Advent und Weihnachten für den einzelnen Menschen eingingen.

Eine besonders adventliche Stimmung vermittelte wieder das Jugendblasorchester des Marianums unter der Leitung von Karl-Heinz Vogel. Höhepunkt der Feier war das von den Werkstattmitarbeiterinnen und Mitarbeitern dargebotene Theaterstück „Die fröhlichen Menschen von Swabidoo“, in dem die positive Wirkung des Schenkens erkennbar wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.