Zum Zentrum der Caritas Fulda weiter entwickelt: Standort Ratgarstraße heißt jetzt „Caritas-Haus St. Elisabeth“

Im Gebäudekomplex befinden sich Zentrale und verschiedene Dienste der Behindertenhilfe, Teile der Werkstätten sowie die Caritas-Altenpflegeschule

Fulda (cif). Nachdem der Caritas-Gebäudekomplex in der Ratgarstraße mehr und mehr für den katholischen Sozialverband multifunktionale Bedeutung gewann, wurde auch ein griffiger Name für das Areal immer wichtiger: Nach Prüfung der Vorschläge fiel jetzt einhellig die Entscheidung: Der Standort heißt nun offiziell „Caritas-Haus St. Elisabeth“. Die Wegweiser-Stele vor dem Gebäude wurde bereits mit dem neuen Namen versehen. Trotz schlechten Wetters wurde sie gut gelaunt von Vertretern der Verbandsspitze wie auch der dort angesiedelten Caritas-Dienste präsentiert.

zu-76-cs_neue-stele_neuer-hausname_img_2656

Unser Foto zeigt v. li.: Diözesan-Caritasdirektor Dr. Markus Juch, Caritas-Aufsichtsratsvorsitzender Msgr. Elmar Gurk, Caritas-Ressortleiter Behindertenhilfe und Psychiatrie Dominique Vilmin, Waltraud Röhl-Pfingsten vom Dozententeam der Altenpflegeschule, Theo Münker, Leiter der Wohnheime für Menschen mit Behinderung sowie Caritas-Vorstandsmitglied Ansgar Erb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.